IMPRESSUM |DRUCKEN
Modern Dance, Raum für Darstellung und Tanz

Von Bild zu Bild

Zu Beginn stand ein Schreiben an alle meine Schülerinnen ab 10 Jahren. Wer an einem neuen Tanztheaterstück mitarbeiten will und darf, soll am 24. Juli 2004 in den Ballettsaal kommen. Das Thema: "Begegnungen im Museum" - verbunden mit einem Gedicht von Nelson Mandela.

Zur Vorbereitung gab es einen Museumsbesuch, Gespräche, Maskenarbeit, Figurenarbeit, choreographisches Arbeiten und natürlich seelische Auseinandersetzung mit dem Thema.
Jede Tanzklasse entwickelte ihr eigenes Bild. Die solistischen Szenen und Bilder verschmolzen mit den, von den Klassen gemalten und getanzten Museumsbildern. Das Stück war da! 

Premiere: 2. November 2005
Inszenierung, Choreographie: Doris Brönnimann
Künstlerische Mitarbeit: Doris Merz, Claudia Krämer
Ton, Beleuchtung: Alfons Junker
Kulisse: Hans-Ludwig Wagner

Download Pressenotiz Dreisamtäler

"Ich bin sprachlos - tief berührt von der Atmosphäre, Deinen Bildern, den Tänzerinnen."  (aus dem Brief einer Zuschauerin)

Doris Brönnimann - Schule für Modern Dance, Ballett und Tanztheater
Doris Brönnimann - Schule für Modern Dance, Ballett und Tanztheater